Lehrinhalte - Die Lehre des Kunlun

Das Kunlun-System

Level 1 :
Die erste Ebene öffnet das aus 72000 Nadis/ Nerven/ Energiekanälen bestehende Nervensystem, dessen Ergebnis das Erwachen des goldenen Drachenkörpers ist.

Level 2:
Die zweite Ebene umfasst verschiedene Techniken des Atemanhaltens, die das Magnetfeld des Körpers wecken, in Bewegung bringen, störende Faktoren beseitigen und schlummernde Fähigkeiten unseres Gehirns aktivieren.

Level 3:
Die dritte Ebene bringt den praktizierenden mit der Wasserfallmeditation zurück zur physischen Ebene und führt zur vollkommenen Entspannung von Körper, Verstand und Geist.


Maoshan Roter Phönix Nei-Kung:

Dabei handelt es sich um eine weitere, geheime Technik, welche die schlafenden Kräfte in unserem Gehirn aktiviert und das dritte Dantien bzw. das dritte Auge öffnet.

Level 1 öfnet das Dritte Auge und kontrolliert die erweckte Energie aus dem Kunlun
Level 2 bring die Energie in den gesammten physichen Körper.
Level 3 bringt den Ausgleich zwischen uns und dem Universum


Maoshan Golden Flower / 5 Elemente Nei-Kung

Jedes Organ hat eine bestimmte Energie (Eigenschaft) und ist in einer Abfolge miteinander verbunden, sie zirkuliert so wie bioelektrische Energie in einem Kondensator. Das Gehirn nutzt diese Energie in seinen täglichen Funktionen. Dies ist eine aufbauende Abfolge von Körperstelungen - der Körper wird gestärkt, die Organe und Emotionen harmonisieren sich und schafft optimale Voraussetzungen für geistige Tätigkeiten wie Konzentration und Meditation.


Baum Nei-Kung

Diese Form des Nei-Kung ist eine simple, aber sehr kraftvolle Technik um spirituellen Ausgleich zwichen Himmel und Erde zu schaffen und besonders bei fortgeschrittenen Praxis zu Empfehlen. Der Baum symbolisiert dabei den Menschen, der seine Äste in den Himmel emporstreckt und trotz allem tief in der Erde verwurzelt ist.


Three-One-Meditation

In dieser Meditationsform wird für jedes der drei Dantiens eine Farbe visualisiert und ein spezifischer Ton erzeugt, gleichzeitig werden bestimmte Hand-Mudras eingenommen um Körper, Geist und Seele zu verbinden. Dies sorgt für eine stärkere Sensibilisierung der Dantiens bzw. Chakren. Dem Kunlun-Praktiziernden wird so ein tieferes Verständnis für Energie und Selbsterfahrung ermöglicht. Gleichzeitg wird ein Ausgleich der Energie in den Dantiens erzeugt und schafft so ein Feld der Balance auf den verschiedenen Ebenen.
© 2010-2017 • kunlun.eu